, Ruffiner René

Atzmännig, Tour vom 25.9.21

Atzmännig, Tour vom 25.9.21  
Bei 12° und Nebel starten um 09.00 Uhr, Guido, Jochen, Markus, René, Slavik und Ernst.
Knüsi konnte es nicht erwarten und war schon um 08.00 Uhr bereit 😂.
Flott ging es Richtung Hirzel zu flott für Slavik. Nach einer Erkältung hatte er Probleme und verabschiedete sich nach Hause.
Weiter ging es zügig über Feusisberg Richtung Pfäffikon. Die Abfahrt war Tricki ( teilweise nass) und Knüsi mit Guido am Rad enteilten uns.
Im Rosenstäter stärkten wir uns für die kommenden Aufstiege. Unseren lieben Knüsi mussten wir immer wieder bremsen. Hat er eventuell eine Freundin am Strassenrand in Ricken?
Erst gab es aber in der Sonne in Hintergoldingen einen feinen Teller Maccaroni 👍.   Schnell waren wir dann im Gasterland unten wo wir Knüsi wieder zügeln mussten 😂.
Ein Alpabzug vor Lachen stoppte jäh unsere Fahrt! Weitere Fotos siehe: Gallery
Wieder rauf zum Hirzel mit Wassertanken, ich kämpfte gegen Krampferscheinungen, (der Brunnen kam spät).
Hirzel downhill am Rad von Knüsi 🚀. Das feine Bier im Schnitz tat sooo gut. Eine wunderschöne tolle Tour bleibt in bester Erinnerung!
Für die Gruppe
Ernst Homberger

In eigener Sache:
Ein Dankeschön an Ernst und Markus für die Leitung und Führung dieser offiziell letzten Tour der Saison 2021.
Ich danke im Namen aller Teilnehmenden, den Gruppenleitern, dem Tech. Leiter  und den Schreibenden der Tourenberichte ganz herzlich.
Die kommende Saison kommt bestimmt und ich freue mich auf gemeinsame Ausfahrten.
Mit sportlichem Gruss
René Ruffiner